Hier gibt es das Tagebuch zum Ausflug ins Baltikum 2016.

Willkommen @home,

wir sind alle heil und gesund ins den heimatlichen Gefilden eingetrudelt.

Der Sonntagabend war noch sehr belustigend. Nachdem wir ein Hotel in Hartmannsdorf bezogen hatten, da der Kollege im „Roten Hirsch“ sonntags lieber zu hat, genossen wir das obligatorische Fahrbier. Plötzlich füllte sich der Hof und auf der zentralen Tanzfläche begann die schrecklichste Tanzmusik, die wir diese Woche gehört haben. Das Grauen hatte einen Namen: Es war TANZTEE in Hartmannsdorf und wir mitten drin. Grauenhaft. Nach allen möglichen Takten bewegten sich die Paare rhythmisch über die Tanzfläche.

Es grüßt der Freistaat Sachsen!

Hier ist Hartmannsdorf bei Chemnitz, die Heimat der KOMSA!

Am gestrigen Abend haben wir noch auf der Sonnenterasse in Hohenelbe bis zum Sonnenuntergang gemütlich gesessen. Direkt unter uns floss die Elbe. Hier ist sie noch wie die Lenne in Eschershausen. Das Essen war gut und die Biere mit 0.96€/0,5 L die Günstigsten der ganzen Woche. Mit fallenden Temperaturen haben wir uns dann in die Bar verzogen und noch ein wenig Fußball EM mit einer Horde Thüringer Jungs geschaut.

Dobrý den, z České republiky,

es ist Freitagabend und wir sind in Ostrawa in unserem Quartier heil und gesund gestrandet.

Gestern Abend sind wir nach dem Check-In in die Stadt auf den Marktplatz. Überall war Public –Viewing aufgebaut, alle wollten das Spiel Polen gegen Deutschland sehen. Am Marktplatz haben wir uns dann in einer Taverne unter die Dorfjugend gemischt. Wir saßen schön draußen und tranken frisch Gezapftes für Dünnes, es war bullenwarm und die Sonne schien auch noch lange.

Einen schönen Samstagabend aus Böhmen,

hier ist das Hotel TTC (http://www.hotel-ttc.cz/) in Vrchlabi (Hohenelbe), das Tor zum Riesengebirge.

Gestern Abend waren wir ziemlich platt. Nach der Hitze und dem Marathon in Auschwitz sind wir ja relativ spät in Ostrava eingelaufen. Nach dem Essen und einem Absackerbier war gegen 22.00 Uhr Nachtruhe.

Polska Olé,

hier ist Olkusz in Kleinpolen.

Gestern Abend war es noch sehr nett im Palace Lochow. Wir saßen draußen und haben gut gespeist und getrunken. Das Ganze natürlich zu den bekannt freundlichen Kursen.

Unterkategorien

Die Mopedreise in die Baltischen Staaten 2016

Der Baltikum-Blog

20.06.2016 - Zurück in Deutschland
20.06.2016 - Zurück in Deutschland

Willkommen @home, wir sind alle heil und gesund ins den heimatlichen Gefilden eingetrudelt. Der...

» Weiterlesen
19.06.2016 - Auf nach Sachsen
19.06.2016 - Auf nach Sachsen

Es grüßt der Freistaat Sachsen! Hier ist Hartmannsdorf bei Chemnitz, die Heimat der...

» Weiterlesen
18.06.2016 - Der Elbsprung
18.06.2016 - Der Elbsprung

Einen schönen Samstagabend aus Böhmen, hier ist das Hotel TTC...

» Weiterlesen
17.06.2016 - Auschwitz
17.06.2016 - Auschwitz

Dobrý den, z České republiky, es ist Freitagabend und wir sind in Ostrawa in...

» Weiterlesen
16.06.2016 - Klein Polen
16.06.2016 - Klein Polen

Polska Olé, hier ist Olkusz in Kleinpolen. Gestern Abend war es noch sehr nett im Palace...

» Weiterlesen
15.06.2016 - Wolfsschanze
15.06.2016 - Wolfsschanze

Hallo Deutschland, hier ist Polen. Wir sind in Lochow im „Palace Lochow“...

» Weiterlesen
14.06.2016 - Ostpreußen
14.06.2016 - Ostpreußen

Dobry dzień z Polski, nach 353km sind wir in Goldap, direkte Nähe an der Grenze zur...

» Weiterlesen
13.06.2016 - Von Lettland nach Litauen
13.06.2016 - Von Lettland nach Litauen

Einen sonnigen Montagnachmittag aus Klaipėda, wir sitzen vor unserem Quartier für diese...

» Weiterlesen
12.06.2016 - Baltic Sea
12.06.2016 - Baltic Sea

Einen schönen See-Sonntag von der BALTIC SEA, unsere Kreuzfahrt läuft und wir sind...

» Weiterlesen
11.06.2016 - Anreise nach Travemünde
11.06.2016 - Anreise nach Travemünde

Welcome on Board! 16.40 Uhr. Wir sitzen an der Bar der STENA Flavia und trinken unser erstes...

» Weiterlesen

Eure letzten Kommentare

  • 23.08.2017 - Fugazze

    Deti 23.08.2017 19:14
    Fugazze
    Na, das klingt doch schon besser, allerdings fehlt mir das Spagettieis. Weiter viel Spaß und Grüße ...

    Weiterlesen...

     
  • 21.08.2017 - passo San Boldo

    Deti 22.08.2017 15:37
    Verkehr
    Vorschlag, nachts fahren, tagsüber trinken. Verzagt nicht, es kommen auch bessere Tage. Viel Spaß ...

    Weiterlesen...

     
  • 15.06.2017 - Bojnice (SLK) -> Wien (A) -> ENDE

    Achim 16.06.2017 16:50  
  • 14.06.2017 - Eger (HUN) -> Bojnice (SLK)

    Ralf L. aus E. 14.06.2017 23:13
    RE: 14.06.2017 - Eger (HUN) -> Bojnice (SLK)
    Auch von mir "Danke für eure super Reiseberichte". Wollt ihr nicht noch ein wenig umher fahren und ...

    Weiterlesen...

     
  • 14.06.2017 - Eger (HUN) -> Bojnice (SLK)

    Deti 14.06.2017 19:16
    Schlusswort
    Danke für die tollen Berichte, es hat Spaß gemacht Euch zu folgen. Kommt gesund nach Hause.

    Weiterlesen...