Sehr schön. Da hatte ich am Samstag eine Einladung zu einem Heimspiel von Hannover 96, dem designierten Aufstiegsanwärter und fußballerischen Top-Team aus Niedersachsens Landeshauptstadt. Da die „Roten, wie sie sich ja auch nennen, inzwischen in der zweiten Liga kicken, ist die Anstoßzeit um 13.00 Uhr. Sicherlich keine Zeit, die sich der Zweitligist ausgedacht hat, sondern resultierend aus dem tollen Fernsehvertrag, den die Deutsche Fußball Liga mit dem Bezahlsender SKY abgeschlossen hat: „Wer die Musik bezahlt der sagt auch wann gespielt wird.“

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Während die Schwachköpfe dieser Welt sich an sich selber oder an der eigenen Justitia reiben, geht es in unserem kleinen Dorf aufwärts. Ditterke First!

Jetzt sind sie endlich fertig: Die beiden HOCH-Bushaltestellen an der B65 in Ditterke. Das ganze Dorf freut sich mit der Region Hannover. Denn jetzt kann Bauer Jens direkt mit seiner Schubkarre in den Linienbuis fahren, um seine Kürbisse nach Gehrden zum Wochenmarkt zu bringen. Ist das nicht fein? Da freuen wir uns doch alle mit Jens.

Von wegen, ein friedvolles neues Jahr 2017. Neues Jahr, neues Glück. Da nutz der Dorfsherriff die Gunst der Stunde des freien Verkaufs von Feuerwerkskörpern und schon bricht fast der dritte Weltkrieg im Calenberger Lande aus.

Eure letzten Kommentare