Dobry wieczór z Zakopanego w Polsce, po północnej stronie Wysokich Tatr.

Unser gestriger Abend war ein sehr schöner Abend. Unsere kleine Pension mir angeschlossenem Restaurant lag außerhalb der Zivilisation im Wald mit eigenem Skihang und Lift. Das Haus war komplett aus Baumstämmen gebaut. Das Abendessen war sehr gut, es gab sogar Palatschinken zum Dessert. Hugos Plattfuß haben wir mit diversen Slivovica begossen. Warum es Hugo dann heute nach so schlecht ging lag vermutlich am Kakao gestern Mittag, so unsere heutige Vermutung.

Nach dem Frühstück fuhren wir gegen 9.00 Uhr bei strahlend blauem Himmel los. Unsere heutige Strecke führte uns durch den Nationalpark Pieninen in der Slowakei über Kleinpolen nach Zakopane in Polen. Auf der slowakischen Seite war es extrem verkehrsarm und sehr gut zu fahren. Sehr schön, wie waldreich die Westkarpaten in der Slowakei sind.

Auf der polnischen Seite sah die Welt schon anders aus. Extrem hektisch und unheimlich viel Autoverkehr ließen uns erkennen, wie schön das Motorrad fahren doch in den Waldgebieten der Westkarpaten in der Slowakei ist. Das Wetter war den ganzen Tag top und auch die Kaffeeversorgung hat gestimmt.

Das Wichtigste des Tages war jedoch, dass Hugos Reifen dicht gehalten hat. Wir hatten gestern schon Bedenken, dass wir heute noch einen Pneuservice aufsuchen müssen. Wenn es so bleibt, dann ist alles gut.

Jetzt sind wir in Zakopane, dem wohl bekanntesten polnischen Skiort auf der Nordseite der Hohen Tatra. Unser Hotel ist bisher tadellos. Nur die Internetanbindung lässt wie die letzten Tage sehr zu wünschen übrig. Es kann nur besser werden…

Heute Abend geht es zum Essen in die Stadt und dann schauen wir mal, ob wir noch Fußball gucken können.

So far aus Polen.

Jupp


Unterkunft an diesem Tag:

Hotel Willa Bór
ul. Jagielońska 6a
34-500 Zakopane
Polen
Telefon +48 18 200 05 42
GPS-Koordinaten N 049° 17.896, E 19° 57.702
http://www.willabor.pl



Statistische Daten aus dem Bordcomputer des Wasserbusses:

Tageskilometerleistung km: 221
Tagesdurchschnittsverbrauch  l/100km: 4,6
Tagesdurchschnittsgeschwindigkeit (km/h): 56
Gesamtkilometerleistung (km): 1227
Gesamtverbrauch l/100km: 5,0
Gangwechsel gesamt: 811
Vorderradbremse: 303
Hinterradbremse: 540
Durchschn. Drosselklappe in % 10
Minimum Aussentemperatur in °C: 16
Durchschnitt Aussentemperatur in °C: 20
Maximum Aussentemperatur in °C: 24
Durchschnitt Motortemperatur in °C: 80

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Westkarpaten 2019

Busreisen Hohe Tatra und Westkarpaten 2019
Busreisen Hohe Tatra und Westkarpaten 2019

Servus aus dem Calenberger Land, es geht los. Der Bus ist geldaen und das Weserbergland ruft....

» Weiterlesen