Die ersten Kilometer sind rum. Gestartet bin ich unter Top Bedingungen im kleinen Dorf bei Gehrden. Kurz nach überschreiten des Deisters auf die hässliche Seite hatte ich die ersten Tropfen auf dem Visier.

Ab Harderode auf der südlichen Ithseite war dann Feierabend mit der schönen Fahrerei. Bis Eschershausen wurde ich das erste Mal auf dieser Tour komplett durch geduscht. Sehr schön… Nass bis in den Schritt und nichts mehr gesehen. Wenn das für die nächsten Tage die letzte Husche war, dann nehme ich sie gerne.

Jetzt hängen alle meine Sachen überall zum Trocknen und Mrs. Robinson holt das Verwöhnprogramm raus.

Morgen frühe besuche ich Gunnar in Duderstadt und dann geht es weiter bis nach Reichenbach im Vogtland.

Petri Heil,

DJ


Unterkunft an diesem Tag:

Hotel Edda


Statistische Daten aus dem Bordcomputer des Wasserbusses:

Tageskilometerleistung km: 62 km
Tagesdurchschnittsverbrauch  l/100km: 5,3l
Tagesdurchschnittsgeschwindigkeit (km/h): 63 km/h
Gesamtkilometerleistung (km): 62 km
Gesamtverbrauch l/100km: 5,3l
Gangwechsel gesamt: 185
Vorderradbremse: 103
Hinterradbremse: 138
Durchschn. Drosselklappe 13%
Minimum Aussentemperatur: 11°C
Durchschnitt Aussentemperatur: 15°C
Maximum Aussentemperatur: 20°C
Durchschnitt Motortemperatur: 76°C

Kommentare   

+3 #1 RE: 28.05.2019 – Tag 0: Auf nach EddahausenUli 2019-05-29 10:51
Gute Fahrt, tolle Erlebnisse, gesunde Heimkehr!!
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Westkarpaten 2019

Busreisen Hohe Tatra und Westkarpaten 2019
Busreisen Hohe Tatra und Westkarpaten 2019

Servus aus dem Calenberger Land, es geht los. Der Bus ist geldaen und das Weserbergland ruft....

» Weiterlesen