Drucken

Da sind wir wieder,

nach einem wunderschönen Sommertag sind wir nach 337km wieder in der Heimat heil angekommen.

Den gestrigen Abend haben wir im hessischen verbracht. Zu uns sind Gisela, Gudrun, Matteo, Hugo und Andreas gestoßen. Gemeinsam haben wir gespeist und ein paar nette Stunden verbracht.

Frühstück war um 8.15 Uhr. Der Hausherr musste erst Brötchen holen im Westerwald. Gegen 9.00 Uhr sin wir dann bei knapp 10°C und Sonne gestartet. Die Straße war noch leergefegt, wir konnten richtig angasen. 

25092016

Am Sauerland entlang trieben wir die beiden Boliden in Richtung Nordosten. Das Navi hat uns wieder das wunderschöne hessische Hinterland nähergebracht. Es war nichts los und wir konnten den Großteil der Strecken für uns genießen.


In Hofgeismar gab es dann das verdiente Eis mit einem Latte Macchiato. Von Hofgeismar führte unserer Reise durch den Solling nach Eschershausen. Edda hatte ein Stück Kuchen und auch einen Kaffe für uns. Gegen 16.00 Uhr waren wir dann wieder zurück im Calenberger Land.

Fazit: 4 tolle Tage bei phantastischen Wetter in einer wunderschonen Region Europas, Wir können nur allen den Tipp geben, einmal in diese Region zu fahren. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Bis zum nächsten Mal.

Jupp

Aktuelle technische Daten aus dem Wasserbus Bordcomputer:

Tageskilometerleistung: 337 km

Tagesdurchschnittsverbrauch: 5,6 L/100

Durchschnittsgeschwindigkeit: 72 km/h

Gesamtkilometerleistung: 1.435km

Gesamtdurchschnittsverbrauch: 5,3 L/100

25092016 2