Drucken

Moin,

wir sind wieder heil und unversehrt zu Hause gelandet. Der Hesse ist am Samstag noch 370 km per pedes ins Hesseland gefahren, ich habe mich mit 4 Schweizern und Kind pudelwohl in meinem Abteil gefühlrt.

Der Zug war um 05.15. Uhr in Hildesheim, um 05.40 Uhr fuhr ich vom Autozug Hof in Richtung Eddahausen. Frühstück im Weserbergland und dann weiter ins Calenberger Land. Nach gut 3050 km von Tür zu Tür bin ich um 08.15 Uhr @home gelandet.

Rückblickend war alles top, jederzeit wieder Pyrenäen.

"Wir" waren Pabst und jetzt sind "Wir" Weltmeister. Wer hätte das gedacht.

In diesem Sinne, bis zum nächsten Ausflug.

DJ