Grützi Miteinand aus dem Kanton Uri...

275km mit reduzierter Geschwindigkeit (nur 80 erlaubt auf Landstraßen) durch die Schweiz, das war unser Tag.

Start heute Morgen um 8.30 Uhr in Martigny war das erste Ziel der COL DE LA CROIX auf 1778 Meter. Eine Klasse Auffährt und ein schöner Blick auf die Schweizer Alpen. Alle Berge hatten Schnee auf ihren Spitzen. Über den COL DE MOSSES auf 1445 Metern ging die Reise weiter an BULLE vorbei in Richtung THUN und Thuner See. Beim Kaffee gegen 14.00 Uhr fing es auch leicht an zu regnen. Beim  vorherigen Tanken in CHATEAU D'OEX hat Andreas erstmal mit seiner Mastercard den Automaten gesprengt...:-)

Ab BULLE wurde es auch Deutsch in der Schweiz und der JAUNPASS war ein Pass auf 1509 Metern und kein COL mehr.

Vorbei am THUNER SEE und dem noch schöneren BRIENZER SEE war unser letzter Pass der SUSTENPASS mit 2224 Meter. Wir sind von West nach Ost gefahren und wissen jetzt, warum der SUSTEN der schönste Pass für Motorradfahrer in der Schweiz ist. 46 km allerfeinster Asphalt, kaum 
Spitzkehren und sehr flüssig zu fahren...-der Pass nimmt kaum ein Ende.

Und es war nix los.... Super.

Jetzt sind wir in WASSEN am Gotthard in unserem Hotel und gehen in unseren letzten gemeinsamen Abend nach 8 Tagen und über 2100 Kilometern durch die Alpen. Im 5 Minutentakt fahren die Züge durch den Gotthard vorbei, wir bereiten uns auf das Finale vor.

Morgen geht es nochmal durch die Schweiz in Richtung Lörrach, dann war es das für dieses Jahr.

Viele Grüße von den Eidgenossen.

DJ

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren