Jetzt stellt Euch mal vor: Wir haben endlich einen Eierautomat. Da haben wir jahrelang drauf gewartet und dafür gekämpft. Was haben wir uns alle gefreut, als er endlich eingebaut wurde

Die Errungenschaften der modernen Technik machen auch vor einem kleinen Dorf im Calenberger Land nicht halt. Ein Zigarettenautomat, ein kleiner Bäckerladen und eine Schlemmerstube. Und jetzt noch der Eierautomat. Entgegen der Kleinbetriebe haben die beiden Automaten zumindest feste und zuverlässige Öffnungszeiten.

Neulich war er weg, der Eierautomat. An der Kirchwehrener Straße brach die Panik aus. Unser Dorf-Sherriff ging mit seiner gesamten Apfeltechnik auf die Suche im Netz - erfolglos. Wir hatten schon Angst, dass er geklaut wurde. Plötzlich war er dann wieder da, ohne zu fragen. Der Sherriff hat es zuerst gesehen. Nein, er war nur kaputt und wurde repariert. Was für ein Glück für alle.

Wenn Euch also mal Eure eigenen Eier ausgehen und Ihr nicht wisst, wo Ihr zwei herkriegen sollt: Direkt hinter dem neuen Bushäuschen an der B65, da werdet Ihr bei Jens an der Scheune fündig. Frische Eier von glücklichen Hühnern und voll BIO. Was will das Landei mehr.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren