Beitragsseiten

 

Wäre heute nicht COVID-19 Urlaubssperre, dann wäre ich in Diakofto und von Diakofto mit dem Zug nach Kalavrita gefahren.

Das Sozialministerium verarscht die Bürger weiter nach Strich und Faden. Ab Montag dürfen die Restaurants zu 100% öffnen, müssen aber weiter die Mindestabstände von 2 Meter einhalten. Wie soll das gehen? Tische und Stühle auf die Straße? In den Garten? Auf die Parkplätze?

Unserer Verkehrsidioten nutzen COVID-19 aus, um weiter Gas gegen Motorradfahrer zu machen. Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen. Ich glaube es hackt bei denen. Warum kein autofreier Sonntag? Wie damals in den Siebzigern? Ist doch viel schöner. Dann sind die Straßen frei für Rad- und Motorradfahrer, es ist leiser und Greta freut sich wie Bolle.

Es krabbeln immer mehr Vollhonks aus ihren Löchern.

19 05 2020 deutschland

19 05 2020 world

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.


Sicherheitscode
Aktualisieren